Kollegiales Wiedersehen und viel Arbeit

Schön war es die Kollegen mal wieder zu sehen im beschaulichen Bad Saarow. Bei aller Gemütlichkeit und Geselligkeit am Freitagabend im ältesten Haus des Ortes, war die Herbsttagung 2017 auch arbeitsintensiv. Gemeinsam unter der neuen Leitung des Landesverbandsvorsitzenden Andreas Truglia, wurden viele Sachen angesprochen, bedacht und neu ausgerichtet. Es handelte sich um eine lösungsorientierte Sitzung, wo kein Blatt vor den Mund genommen, und jedes Thema strukturiert erörtert wurde. Großer Verdienst an dieser Leistung, geht auch an den ausrichtenden Zweigverein der Köche Scharmützelsee und Umgebung e.V., welcher eine herrliche und anregende Location auswählte und die Tagung auch kulinarisch untermalen ließ. Daniel Schade (Vizepräsident) überreichte Brigitte Lehmann, Vorsitzende des Vereins Scharmützelsee und Umgebung, in Anerkennung ihrer jahrelangen ehrenamtlichen Arbeit für den Berufsstand des goldene Kleeblatt des VKD.

Kommentar verfassen

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: