Culinary World Cup 2014 Luxemburg

logo-villeroy-CWCwebAm Samstag den 22.11.2014 traf unsere Regionalmannschaft Berlin-Brandenburg im Reha Klinikum „Hoher Fläming“ im Oberlinhaus in Bad Belzig zu den Vorbereitungen auf den Culinary World Cup 2014 in Luxemburg ein. Mit gewohnter Professionalität und handwerklichem Geschick erstellte die Mannschaft Ihre Exponate. Den Zeitplan10676170_763512223737284_8249351504770929351_n einhaltend, ging es Dienstag um 18.30 Uhr mit dem Reisebus in Richtung Luxemburg. Die Autobahnen waren frei und so waren wir um 3 Uhr des 26.11.2014 an den Hallen der Expogast in Luxemburg Stadt. Dank der top Zusammenarbeit mit unserem Supporter Team stand der Tisch pünktlich um 8 Uhr in gewohnter Pracht und die Jury konnte beginnen.

Nach dem die Jury durch war und die Halle zur Besichtigung freigegeben wurde, offenbarte sich die volle Pracht aller Aussteller. Wir müssen aber dazu sagen, es war von den Nationalmannschaften, über Regionalteams bis hin zu Einzelausstellern ein top Niveau auf den Tischen…..aber wir dürfen auch nicht vergessen, hier handelte es sich um die Weltmeisterschaft. Der Tag auf der Ausstellung war ziemlich kurzweilig und verging eigentlich auch wie im Fluge. Die deutsche 20140614_141239Nationalmannschaft war in der warmen Küche und kämpfte um die Goldmedaille, während wir hinter der Glasscheibe den Fanclub gaben!

19 Uhr war die Siegerehrung angesetzt, welche sich wie gewohnt nach hinten verzögerte, aber dann war es so weit und unsere Mannschaft wurde auf die Bühne gerufen, um Ihre Silbermedaille abzuholen. Stolz und erhobenen Hauptes ging es zu den Aufräumarbeiten zurück in die Halle, der Bus wurde wieder bestückt und der Tross zog wieder ab in Richtung Bad Belzig……

Unser Dank gehört unserem Supporter Team: Daniel Schade, Philipp Schundau, Ralf Polland, Ufuk Uzun, Henning Gödecke, Volker Ehrlich, Michael Hummel, Horst Dahms und Mandy Schultz.

Einem der größten Führsprecher, Supporter und Förderer unserer Regionalmannschaft wollen wir auf10169366_763512280403945_5551778047055272686_n diesem Wege auch recht herzlich für alles Danken, und der Dank geht an Frau Katrin T. Eberhardt, Geschäftsführerin im Reha Klinikum „Hoher Fläming“ im Oberlinhaus. Sie bahnt mit Ihrem Verständnis und Liebe zur Kochkunst unseren Weg, welchen wir sonst wahrscheinlich nicht so gehen könnten, wie wir es gerade tun, DANKE!

Ein weiterer Dank geht an die uns unterstützenden Firmen: Valhrona Schokolade – Herr Christophe Kubach, Firma WEIHE im Fruchthof Berlin, Firma Werder Frucht, Chefs Culinar, Hotel & Restaurant Springbach-Mühle Bad Belzig, Firma Transgourmet und Reha Klinikum „Hoher Fläming“ im Oberlinhaus in Bad Belzig.

Abschließend möchten wir noch mal betonen, dass wir als Mannschaft unsere Leistung zum Culinary World Cup 2010 gesteigert haben, leider mit der Bewertung von 89,44 Punkten äußerst knapp anSiegerehrung der Goldmedaille vorbei gesaust sind und kommende Herausforderungen noch positiver und mit noch mehr Ehrgeiz annehmen werden.

Mit kulinarischen Grüßen – Eure Regionalmannschaft Berlin-Brandenburg – Marina Tucholski – Teamchefin, Matthias Runge, Mike Wieser, Torsten Richter, Holger Stahl und Dennis Insel

Kommentar verfassen

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: