Creative-Cup 2015

Der WettbewerbPlakat1

Für Auszubildende aus Küche, Restaurant und Hotel der Bundesländer Berlin und Brandenburg wird einmal im Jahr der Creative-Cup Berlin vom Verein der Köche der Hauptstadt BERLIN e. V. und dem Verband der Serviermeister, Restaurant- und Hotelfachkräfte e. V., Sektion Berlin, ausgeschrieben. Hier können sich Auszubildende, die sich im 2. und 3. Ausbildungsjahr befinden, zur Teilnahme anmelden.

Die Aufgabenstellung

Die Köche werden unter Verwendung von Convenience-Produkten, also vorgefertigten Produkten, sowie nicht vorbehandelten Lebensmitteln ein Menü kreieren, das sowohl durch seine Kreativität als auch die Kochkunst die anspruchsvolle Jury überzeugt.

Die Restaurant- und Hotelfachkräfte werden die erarbeitete Speisenfolge an festlich gedeckten Tischen servieren und real am Gast arbeiten. Diese Veranstaltung im festlichen Rahmen stellt eine große Herausforderung an Konzentration und Können dar.

Die Qualifikation

Der Creative-Cup Berlin ist ein gutes Training, sich auf die Facharbeiterprüfung im Berufsbild Koch / Köchin oder Restaurant- und Hotelfachkräfte vorzubereiten. Darüber hinaus gilt er als Vorbereitung auf den „Achenbachpreis“, für den sich Jungköche zum Regionalausscheid Berlin-Brandenburg qualifizieren können. Die Erstplatzierten aus dem Service Bereich qualifizieren sich durch die Teilnahme für die Berliner Jugendmeisterschaft.

>>>hier geht´s zu den Unterlagen<<<

Kommentar verfassen

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: